Digitalfunk BOS – „Ein Netz für alle“

Das bedeutet nach Möglichkeit eine Netzanbindung in allen Gebäuden, in denen Kommunikationsbedarf für Feuerwehr Rettungsdienst und Polizei erforderlich ist. GAN-Ausbau und Gebäudedichte fordern unterschiedlichste Lösungen, darüber hinaus müssen einsatztaktische Anforderungen bei der Systemauswahl berücksichtigt werden.

Digitalfunk BOS – „Ein Netz für alle“

Das bedeutet nach Möglichkeit eine Netzanbindung in allen Gebäuden, in denen Kommunikationsbedarf für Feuerwehr Rettungsdienst und Polizei erforderlich ist. GAN-Ausbau und Gebäudedichte fordern unterschiedlichste Lösungen, darüber hinaus müssen einsatztaktische Anforderungen bei der Systemauswahl berücksichtigt werden.
Arbeitskreise erarbeiten zusammen mit Herstellern und BOS umsetzbare Lösungen und harmonisieren die jeweiligen Techniken.

Digitalfunk BOS – „Ein Netz für alle“

Das bedeutet nach Möglichkeit eine Netzanbindung in allen Gebäuden, in denen Kommunikationsbedarf für Feuerwehr Rettungsdienst und Polizei erforderlich ist. GAN-Ausbau und Gebäudedichte fordern unterschiedlichste Lösungen, darüber hinaus müssen einsatztaktische Anforderungen bei der Systemauswahl berücksichtigt werden.

Digitalfunk BOS – „Ein Netz für alle“

Das bedeutet nach Möglichkeit eine Netzanbindung in allen Gebäuden, in denen Kommunikationsbedarf für Feuerwehr Rettungsdienst und Polizei erforderlich ist. GAN-Ausbau und Gebäudedichte fordern unterschiedlichste Lösungen, darüber hinaus müssen einsatztaktische Anforderungen bei der Systemauswahl berücksichtigt werden.

Nach Fulda ist vor Fulda

Kaum ist die Fachtagung 2018 zu Ende, beginnen bereits die Vorbereitungen für die Fachtagung 2019, die kommendes Jahr am 22. und 23. Mai stattfinden wird.

Jedes Jahr denken wir aufs Neue, nun werden die Themen langsam knapp, aber die Entwicklungen im digitalen Objektfunk gehen immer weiter.

Aktuell ist das neue Anzeigeformular veröffentlicht worden. Nun warten wir auf die neue Version des LOV, an dessen Erarbeitung der BODeV beteiligt war.

Hörten wir dieses Jahr noch einen Vortrag über die Entwicklung des Metropolenkonzeptes München, hat Berlin sich zwischenzeitlich von der Objektversorgung über die Luftschnittstelle verabschiedet. Auch Berlin möchte jetzt ein Metropolenkonzept erarbeiten.
Die DIN „Digitale Objektfunkanlagen“ wird ebenfalls weiterentwickelt.

Und erregte im Frühjahr noch die Abkündigung des einzigen DMO-Repeaters die Gemüter, so hat die Industrie in Fulda reagiert und in der abschließenden Podiumsdiskussion über die Nachfolgelösungen informiert.

IP-Vernetzung und Breitband werden uns auch zukünftig beschäftigen und über die Integration in den Objektfunk nachdenken lassen.
Der Bundesverband ist in allen diesen Themen involviert und bringt mit seinen Mitgliedern seine Erfahrungen ein.

Nicht zuletzt erarbeiten wir Vorgaben für richtige Messungen und schulen unsere Mitglieder gemeinsam mit den Herstellern von Messtechnik und Systemen, denn eine gute Objektfunkversorgung schützt Leben und rettet Werte.

Letzte Aktualisierungen

Brandaktuell

Anzeigeformular für Objektfunkanlagen
des BDBOS (Version 5.1)

 

Download hier

 

 

Aktuelle Informationen

Fachtagung
Fachtagung in Fulda

Die 10. Fachtagung findet am 22. und 23. Mai 2019 wieder in Fulda statt.

Schulungstermine
Workshop der BDBOS für Planer und Errichter

Auch 2019 finden wieder zwei Fachvorträge der BDBOS in Fulda, anlässlich der Fachtagung Objektfunk statt.

PMR Expo
PMR-Expo 27. - 29.11.18

Auch dieses Jahr stellt der BOD e.V. auf der PMR-Expo aus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Gütesiegel
Gütesiegel

die aktuellen Inhaber des Gütesiegels, die eine zertifizierte Umsetzung der Projekte gewährleisten, finden Sie an dieser Stelle.